Röthenbacher Vorträge

 

Montag, 28. Mai 2018 um 19:30 Uhr

Russische Kurzprosa aus zwei Jahrhunderten - Ein literarisch-musikalischer Abend

Vortrag: Dr. Gerd Zimmermann, Göttingen, Klavier: Stefan Glaßer, Wendelstein, Querflöte: Corinna Frühwald, Nürnberg

Eintritt: 5,00 Euro

 

Montag, 4. Juni 2018 um 19:30 Uhr

anlässlich des Jubiläums 550 Jahre Wolfgangskirche Röthenbach b. St. Wolfgang:

Gerne evangelisch! Erkennungsmerkmale der Kirche heute und einst

Vortrag von Prof. Dr. D. Pfarrer Rudolf Keller, Vorsitzender des Vereins für bayerische Kirchengeschichte, Ansbach

Die Evangelisch-Lutherische Kirche lebt in der beständigen Aufgabe, ihre Identität zu überprüfen und zu wahren. Was sind die Kriterien? Wann hat das begonnen? Wie kann es heute aussehen? Der Vortrag möchte die identitätsstifenden Grundentscheidungen in den Mittelpunkt stellen und fragen, wie sie sich zeitgemäß verwirklichen lassen. Die Entscheidungen der Reformationszeit begleiten diese Gegenwartsüberlegungen nicht nur aus historischen, sondern aus sachlichen im christlichen Bekenntnis enthaltenen Gründen.

Eintritt frei

 

Montag, 16. Juli 2018 um 19:30 Uhr

Ehrlich glauben - ein Versuch in einer nüchternen Welt

 Referent: Pfr. Volker Zuber, Fürth

 Es ist der Versuch traditionelle, vorgegebene Glaubensaussagen und persönliche Überzeugungen gegenüber zu stellen.

 Eintritt frei

 

 

Montag, 24. September 2018 um 19:30 Uhr

 Deutschland unter Bismarcks Führung

 Referent: Bernhard Rufflar, Wendelstein

 Der Weg von der Politik der Vernunft zur Weltmachtpolitik.

 Eintritt frei

 

 

Montag, 15. Oktober 2018 um 19:30 Uhr

Wie werden wir in Zukunft leben?

 Referent: Dr. Henning Schirner, Nürnberg

 Demografische Entwicklungen, die digitale Umwelt, "smart-city", Verschiebung der Machtzentren, Mega-Urbanisierung, Umwelt und Verkehr sind die Herausforderungen. Der Referent wird auch auf die besondere Situation der stadtnahen Orte, wie z.B. Wendelstein, eingehen.

 Eintritt frei

 

Montag, 5. November 2018 um 19:30 Uhr

St. Martin, St. Nikolaus und die Kunst des Teilens

 Referent: Peter Scharrer, Nürnberg

 "Der Heilige Martin, der Pelzmärtel, beschenkt die Evangelischen, der Heilige Nikolaus beschenkt die Katholischen", so hieß es bei uns als wir Kinder waren. Der Vortrag zeigt auf, wer diese beiden heiligen Männer wirklich waren, die wir heute als Geschenkebringer in der Vorweihnachtszeit heranziehen, und er möchte uns anregen von ihnen zu lernen, wie wir die gar nicht so leichte Kunst des Teilens heute besser handhaben können.

 Eintritt frei

 

 

 

 

Beginn jeweils um 19.30 Uhr im Gemeindehaus, am Kirchberg 4, 90530 Wendelstein, OT Röthenbach b.St.W.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen

Evang.-Luth. Kirchengemeinde Röthenbach b. St. Wolfgang

Bernd Bergmann, Tel. 09129/6893 E-mail: bernd.bergmann@online.de